header
 
Donnerstag, den 30.08.2018
Qualitätssicherung von Schutzgasverpackungen

Der als kompaktes Tischgerät ausgeführte, neue Gasanalysator Oxybeam® nutzt Infrarot-Laserlicht zur Messung des Sauerstoffgehalts in MAP-Verpackungen. Der Vorteil dieser Technik: Die Verpackungen bleiben beim Test unversehrt. Auf einem Touchdisplay wird der Restsauerstoffgehalt mit einer Genauigkeit von 0,1 Prozent angezeigt. Der Laser der Klasse 1 erfordert keinen Augenschutz und lediglich einen kleinen Sichtbereich ins Innere der Verpackung. Der messbare Kopfraum der Verpackung sollte im Bereich von 16 bis 80 mm liegen. Der O2-Analysator ist mit einer USB- bzw. Ethernet-Schnittstelle ausgerüstet und im Gastemperaturbereich von 5 bis 40 °C einsetzbar. Mit der zerstörungsfreien Prüfung des Oxybeam® sind auch Langzeitmessungen möglich.

Noch anwenderfreundlicher ist jetzt der mobile O2/CO2-Gasanalysator Oxybaby®. Die Messergebnisse können nun auf einer einer MicroSD-Karte im CSV-Format gespeichert werden. Dadurch ist der Datenexport, der bisher via USB-Schnittstelle und mit Hilfe einer zusätzlichen Software erfolgte, wesentlich erleichtert. Das Oxybaby® wird weltweit bereits von tausenden von Anwendern eingesetzt und ist damit eines der erfolgreichsten Testgeräte für Schutzgasverpackungen. Der mit einer Hand bedienbare Analysator liefert präzise Ergebnisse in nur 6 Sekunden und kommt dabei bereits mit 2 ml Prüfgasvolumen aus. Das ist besonders wichtig für kleine Verpackungen mit wenig Kopfraum. Die hohe Verlässlichkeit und die einfache Handhabung machen das Gerät zum bevorzugten Instrument für viele Qualitätsprüfer.

Das auf Wasserbasis arbeitende Dichtheitsprüfsystem Leak-Master® Easy ist jetzt in zwei weiteren, kompakteren Kammergrößen verfügbar. Das geringere Fassungsvolumen der Kammern 0.5 und 1.5 erleichtert die Reinigung und den Wasserwechsel, bietet dabei aber natürlich die volle Funktionalität des beliebten Dichtheitsprüfers. Damit umfasst die Baureihe nun sieben Modelle, die selbst kleinste Leckagen zum Beispiel in Pharmaprodukten oder etwa Lebensmittelverpackungen mit oder ohne Schutzatmosphäre detektieren.

Weitere Informationen:
www.wittgas.com

zurück


© verpackungsmarkt.net0.00235915184021
Letzte Aktualisierung am 14.11.2018
Homepage Übersetzung
Werbung
 
 
 
 
xpress-Login