header
 
Donnerstag, den 10.08.2017
Crown weitet seine bewährte QuickPick® Remote Technologie auf weitere Staplermodelle und Anwendungsbereiche aus

„Mit der QuickPick Remote Technologie hat Crown eine Lösung zur Steigerung von Sicherheit und Effizienz entwickelt, die sich durch ein hohes Maß an Ergonomie auszeichnet und in der Anwendung konkreten Nutzen sowie echten Mehrwert bietet. In Millionen von Betriebsstunden bei den verschiedensten Kunden hat das System seine Leistungsfähigkeit in der Praxis klar bewiesen. Mit der konsequenten Weiterentwicklung der Leistungsparameter können wir die Technologie jetzt auf zusätzliche Anwendungsbereiche ausweiten. Damit tragen wir weiter dazu bei, die Qualität der Arbeit im Lager zu erhöhen und zusätzliche Produktivitätssteigerungen zu ermöglichen“, erklärt Gary Thurner, Product Marketing Manager bei Crown.

Weniger Gehen, weniger Bücken, weniger Heben – QuickPick Remote vereint Technologie, effiziente Arbeitsabläufe und menschliche Aktionen zu einem natürlichen, systematischen Prozess. Über einen speziellen Arbeitshandschuh mit integrierter Fernbedienung kann der Bediener seinen Stapler weiterbewegen, ohne auf den Fahrerstand zurückzukehren. Alternativ können die Kunden statt des Handschuhs auch ein Transceiverband oder einen einfachen Modulhalter wählen. Es ist ein in der Praxis erprobtes Konzept zur Produktivitätssteigerung, bei dem der Bediener ohne Sicherheitseinbußen mit weniger Bewegungsabläufen mehr erledigen kann. Martijn Vogelzang, Projektmanager bei Jumbo Supermarkten erklärt: „Mit QuickPick Remote konnten wir eine 7,5%ige Produktivitätssteigerung in unserem Distributionszentrum erreichen.“

QuickPick Remote ist damit eine einzigartige Innovation, die Arbeitsprozesse vereinfacht und so eine Win-Win-Situation sowohl für das Management als auch für die hart arbeitenden Bediener schafft. Das System ist leicht einzurichten und erfordert weder Netzwerkbandbreite noch zusätzliche IT-Investitionen, da es sich autonom und kostengünstig in die kundenspezifische Lagerumgebung einbinden lässt. Gleichzeitig kann der GPC wenn nötig auch unabhängig vom QuickPick Remote System betrieben werden.

Die neuen Anwendungsbereiche für die bewährte QuickPick Remote Technologie im Überblick:

  • Mit den GPC Kommissionierern mit Gabel- bzw. Scherenhub können Kommissionierpaletten variabel auf optimale Arbeitshöhen angehoben werden. Während die Gabelhub-Variante eine Palette mit einem Gewicht von bis zu 1200 kg auf 960 mm heben kann, ermöglicht das robuste Scherenhubmodell das gleichzeitige Anheben von zwei bis zu 1000 kg schweren Paletten auf 850 mm. Die optimale Positionierung bringt deutliche Vorteile im Hinblick auf Ergonomie und Produktivität, verringert das Risiko von Produktbeschädigungen und ermöglicht eine konstant hohe Kommissionierleistung, die durch die Vorteile der QuickPick Remote Technologie nun noch weiter gesteigert werden kann.
  • Die Crown MPC 3000 Serie verbindet die Vorzüge eines Kommissionierstaplers mit den Möglichkeiten eines Gegengewichtstaplers. Mit Fahrgeschwindigkeiten von bis zu 12,5 km/h, einer Tragfähigkeit von bis zu 1.200 Kilogramm und Hubhöhen von bis zu 4,30 Metern können diese Stapler flexibel für verschiedene Aufgaben im Lager eingesetzt werden. Sie kommen beim Kommissionieren, beim Ein- und Auslagern, beim Langstreckentransport und beim Handling von Sandwich-Paletten optimal zum Einsatz. Im Bereich der Kommissionierung kann der Bediener mit demselben Gerät leere Entnahmeplätze wieder auffüllen ohne den Stapler zu wechseln.
  • Die Schlepper der TC 3000 Serie von Crown lösen anspruchsvolle Transport- und Versorgungsaufgaben in der Produktion, im Lager und in Verteilerzentren. In der Kombination mit QuickPick Remote lassen sich sowohl Im Bereich der Kommissionierung als auch in der Produktionsversorgung erhebliche Zeiteinsparungen bei weniger Belastung der Bediener realisieren.

Weitere Informationen:
www.crown.com

zurück


© verpackungsmarkt.net0.0041739940643311
Letzte Aktualisierung am 18.11.2017
Homepage Ãœbersetzung
Werbung
 
 
 
 
xpress-Login